Baekje-Tang-Krieg

Im Jahr 658 hatte Kaiser Gaozong eine Armee geschickt, um Goguryeo anzugreifen. Kurz darauf, im Jahr 660, sandte er eine Tang-Armee nach Baekje, um Silla weiter zu entlasten. Es umfasste 130.000 Soldaten. Während dieser Expedition befehligte Admiral Su Dingfang die Tang-Flotte und segelte sie direkt in Richtung Baekje. Die Tang-Flotte segelte über das Gelbe Meer in Richtung Geum River und landete ihre Armee an der Westküste von Baekje. Nach der Landung der Armee marschierten die Tang-Truppen weiter in Richtung Sabi, der Hauptstadt von Baekje.Kronprinz Kim Beopmin, General Kim Yusin, General Kim Pumil und General Kim Heumsun wurden mit einer Silla-Armee entsandt und machten sich auf den Weg nach Westen in die Schlacht von Hwangsanbeol. Es umfasste 50.000 Soldaten. Sie marschierten von der Ostgrenze nach Baekje und überquerten das Sobaek-Gebirge. General Kim Yusin führte die Silla-Armee über die Pässe von Tanhyon in Richtung Hwangsan-Ebene, aber General Gyebaek konnte nur eine Streitmacht von etwa 5.000 Baekje-Truppen zur Verteidigung gegen die vorrückende Silla-Armee aufbringen. In der Hwangsan-Ebene besiegte die Silla-Armee die Baekje-Streitkräfte von General Gyebaek.

Im Jahr 660 fiel die Baekje-Hauptstadt Sabi an die Streitkräfte von Tang und Silla. Rund 10.000 Baekje-Truppen wurden bei der Belagerung getötet. Baekje wurde am 18.Juli 660 erobert, als König Uija von Baekje bei Ungjin kapitulierte. Die Tang-Armee nahm den König, den Kronprinzen, 93 Beamte und 20.000 Soldaten gefangen.

AftermathEdit

Der König und Kronprinz von Baekje wurden als Geiseln in das Tang-Reich geschickt. Das Tang-Reich annektierte das Gebiet und gründete fünf Militärverwaltungen, um die Region anstelle von Silla zu kontrollieren, was sie schmerzhaft akzeptierten.

Im Jahr 658 hatte Kaiser Gaozong eine Armee geschickt, um Goguryeo anzugreifen. Kurz darauf, im Jahr 660, sandte er eine Tang-Armee nach Baekje, um Silla weiter zu entlasten. Es umfasste 130.000 Soldaten. Während dieser Expedition befehligte Admiral Su Dingfang die Tang-Flotte und segelte sie direkt in Richtung Baekje. Die Tang-Flotte segelte über das Gelbe Meer…

Im Jahr 658 hatte Kaiser Gaozong eine Armee geschickt, um Goguryeo anzugreifen. Kurz darauf, im Jahr 660, sandte er eine Tang-Armee nach Baekje, um Silla weiter zu entlasten. Es umfasste 130.000 Soldaten. Während dieser Expedition befehligte Admiral Su Dingfang die Tang-Flotte und segelte sie direkt in Richtung Baekje. Die Tang-Flotte segelte über das Gelbe Meer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.