Bill Suff, ‘The Riverside Killer’ (4 Juni. 2016)

Bill Suff ist ein weniger bekannter, aber ziemlich produktiver Serienmörder. Er ermordete Prostituierte in Kalifornien, Keine Überraschungen dort, dann! Sein erstes Opfer war jedoch seine eigene Tochter. Sie war erst zwei Monate alt, als sie zu Tode geprügelt wurde. Es mag gewesen sein, dass er sie nicht töten wollte, aber in den ersten zwei Jahren seines Lebens kann ein Baby nichts falsch machen, und was kann ein zwei Monate Alter tun, als zu weinen?In diesem Dokumentarfilm wird nicht erwähnt, dass Suff und seine erste Frau gemeinsam verurteilt wurden, aber das Texas Court of Criminal Appeals hob ihre Verurteilung auf. Zu dieser Zeit hatte er beim Militär gedient. Verurteilt zu siebzig Jahren, Er wurde nach nur zehn Jahren freigelassen, und kehrte in den Zustand seiner Geburt zurück, wo er über einen Zeitraum von zweieinhalb Jahren mindestens zwölf Frauen ermordete, alles, anscheinend, Prostituierte, traditionelle leichte Beute für Serienmörder. Er wurde 1995 zum Tode verurteilt, aber es bleibt abzuwarten, ob er jemals hingerichtet wird.
Das ist kein schlechter Dokumentarfilm; die Macher sprechen mit dem Sohn eines seiner Opfer, seiner ersten Frau, dem Mann, der ihn strafrechtlich verfolgt hat, und dem leitenden Detektiv des Falls, aber wie üblich tragen die Psychobabbler nichts oder weniger als nichts bei, denn das Böse braucht keine komplizierten Erklärungen.

Bill Suff ist ein weniger bekannter, aber ziemlich produktiver Serienmörder. Er ermordete Prostituierte in Kalifornien, Keine Überraschungen dort, dann! Sein erstes Opfer war jedoch seine eigene Tochter. Sie war erst zwei Monate alt, als sie zu Tode geprügelt wurde. Es mag gewesen sein, dass er sie nicht töten wollte, aber in den ersten zwei Jahren…

Bill Suff ist ein weniger bekannter, aber ziemlich produktiver Serienmörder. Er ermordete Prostituierte in Kalifornien, Keine Überraschungen dort, dann! Sein erstes Opfer war jedoch seine eigene Tochter. Sie war erst zwei Monate alt, als sie zu Tode geprügelt wurde. Es mag gewesen sein, dass er sie nicht töten wollte, aber in den ersten zwei Jahren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.