Booming Dünen von Badain Jaran Wüste

Badain Jaran Wüste ist die Heimat der höchsten stationären Dünen auf der Erde.Mit einer Höhe von über 1.600 Fuß sind sie ungefähr so hoch wie die höchsten Gebäude der Welt. Dieses Gebiet teilt auch eine mysteriöse Eigenschaft mit etwa drei Dutzend anderen Wüsten auf der ganzen Welt. Bekannt als singender Sand, pfeifender Sand oder dröhnende Dünen, machen die Dünen der Badain Jaran Wüste überraschend viel Lärm.

Obwohl singender Sand und dröhnende Dünen ein gemeinsames Merkmal von etwa 35 Wüsten und Stränden auf der ganzen Welt sind, ist der Mechanismus, der den Klang erzeugt, immer noch nicht vollständig verstanden. Es wird angenommen, dass singender Sand entsteht, wenn der Wüstenwind die oberste Sandschicht von der darunter liegenden Schicht abzieht. Es wird angenommen, dass das Rauschen durch eine elektrostatische Aufladung erzeugt wird, die diese Aktion erzeugt. In einem kleinen Maßstab, wie zum Beispiel einem Strand, erzeugt dieses Phänomen einen hohen Klang, aber in einem viel größeren Maßstab kann es ein tiefes Rumpeln oder Dröhnen ausstrahlen, und bei bis zu 105 Dezibel kann es ziemlich laut sein.

Eine boomende Sanddüne manifestiert sich, indem sie eine Lawine von der Leeseite einer großen Düne aus auslöst. Das resultierende niederfrequente dröhnende Geräusch oder die Musik ist laut und ähnelt einem tief fliegenden Propellerflugzeug. Der Klang ist überraschend monoton mit einer dominanten hörbaren Frequenz. Es wird aufrechterhalten und kann bis zu einer Minute nach der Initiation andauern, selbst nachdem alle sichtbaren Bewegungen aufgehört haben. Wenn man eine Hand durch den trockenen Sand einer dröhnenden Düne bewegt, wird die obere Schicht geschert und ein weiteres akustisches Phänomen erzeugt, die rülpsende Emission – pulsartige, kurze Schallstöße.

Die Dünen schweigen im Winter, wenn die Niederschlagsfeuchtigkeit in der Düne zurückgehalten wird. Die Rülpsungseigenschaft hängt von den Sandkorneigenschaften ab und kann das ganze Jahr über erzeugt werden. Im Sommer, wenn die größeren Dünen ihre Musik produzieren, schweigen die kleineren Dünen im Dünenfeld. Dies deutet darauf hin, dass die strukturellen Eigenschaften der Düne für die Erzeugung des singenden Sandes entscheidend sind. Außerdem kann es nur an Hängen im Ruhewinkel (30 Grad) auf der Leeseite der Düne erzeugt werden; der gleiche Sand auf der flacheren Luvseite kann die Musik nicht erzeugen.

Badain Jaran Wüste ist die Heimat der höchsten stationären Dünen auf der Erde.Mit einer Höhe von über 1.600 Fuß sind sie ungefähr so hoch wie die höchsten Gebäude der Welt. Dieses Gebiet teilt auch eine mysteriöse Eigenschaft mit etwa drei Dutzend anderen Wüsten auf der ganzen Welt. Bekannt als singender Sand, pfeifender Sand oder dröhnende…

Badain Jaran Wüste ist die Heimat der höchsten stationären Dünen auf der Erde.Mit einer Höhe von über 1.600 Fuß sind sie ungefähr so hoch wie die höchsten Gebäude der Welt. Dieses Gebiet teilt auch eine mysteriöse Eigenschaft mit etwa drei Dutzend anderen Wüsten auf der ganzen Welt. Bekannt als singender Sand, pfeifender Sand oder dröhnende…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.