Intonationsprobleme (E-Saite) auf meinem P-Bass. | TalkBass.com

Die Kalibrierung ist lediglich eine Feinabstimmung der Einstellungen.Das Verfahren wird durchgeführt, sobald alle grundlegenden (Brutto-) Anpassungen abgeschlossen sind made.No man würde vorschlagen, einen Motor auszuschalten, während die Kraftstoffeinspritzung kalibriert wird. Versuch und Irrtum führt Variablen und unnötige Schritte in das Verfahren ein.Der Motor wird eingeschaltet und die Kalibrierung an der Maschine durchgeführt.Das Kalibrierschema ist:
1.Kalibrierung prüfen
2.Kalibrierung durchführen
3.Endkontrolle
4.Artikel wieder in Betrieb
Wie kann jemand Anpassungen optimieren, wenn sich die Anpassungen ständig ändern?Die Antwort ist, mit einigen großen Schwierigkeiten und viel Glück.Bei der Kalibrierung einer Maschine ist es nicht sinnvoll, zusätzliche Variablen in die Gleichung einzuführen.Das wird die Dinge nur noch mehr machen confusing.It verringert auch die Genauigkeit, da die Methode Hit-or-Miss erfordert:
1.Kalibrierung prüfen
2.Maschine aus der Einstellung ziehen (oder ausschalten)
3.Kalibrierung durchführen
4.Maschine neu einstellen (oder einschalten)
5.Kalibrierung prüfen
6.Lather rinse repeat
Einstellung Intonation ist einfach die Kalibrierung einer Maschine.Das Gerät wird erst kalibriert, wenn es richtig eingestellt ist.Nach der Anpassung an die Spezifikationen beginnen erst dann die Kalibrierungsverfahren.Danach wird die Maschine während der Durchführung der Kalibrierroutine nie mehr aus der Einstellung genommen, da dies jedes Mal neue und sich ändernde Variablen mit sich bringt.
Das gleiche gilt für Gitarren.Einstellen der Halsstab, Sattelhöhe, und Nutschlitztiefe sind grobe Anpassungen an der Gitarre gemacht.Wir bezeichnen dies als Aktion. Sobald die Aktion eingestellt ist, gibt es nur eine Variable und das ist Intonation.Das Intonationsverfahren ist das gleiche wie bei jedem anderen Kalibrierungsverfahren:
1.Prüfen Intonation
2.Kalibrieren Intonation
3.Endkontrolle
4.Gitarre wieder in Betrieb.
Verstimmung, um Anpassungen vorzunehmen macht für eine umständliche und zeitaufwendig procedure.It ist nur wie, der truss rod anpassungen auf original design Fender stil hälse.Das Design schreibt vor, dass der Hals entweder gelöst und aus der Tasche gekippt oder ganz entfernt werden muss, um die Halsstangenmutter zu drehen.
1.Verstimmen
2.Ziehen hals (Lösen schrauben, tilt in tasche oder entfernen)
3.Einstellen truss rod
4.Ersetzen hals
5.Retune
6.Überprüfen relief
7.Lather rinse repeat
Die Alternative ist, eine Änderung am Gitarrenkörper vorzunehmen.Nach der Einstellung wird die Gitarre wieder zusammengebaut und auf Tonhöhe gestimmt.Dann und nur dann kann die Erleichterung überprüft werden.Leider gibt es bei diesen Gitarren keine Möglichkeit, die Halsstangen einzustellen.
Das Verstimmen und Umstimmen einer Gitarre beim Kalibrieren der Intonation führt unnötig die gleichen Variablen in das Verfahren ein.Die Schritte imitieren dann die traditionellen Fender Style Truss Rods.
1.Prüfen Intonation
2.Verstimmen
3.Einstellen
4.Retune
5.Überprüfen intonation
6.Lather, spülen, wiederholen
Es ist einfach nicht’t sinnvoll, Variablen und weitere Schritte zu einem Verfahren hinzuzufügen.Dies gilt insbesondere, wenn dadurch die Genauigkeit verringert wird. In Anbetracht dessen, dass es auch die Zeit erhöht, die zur Durchführung des Verfahrens benötigt wird, ist es sowohl Zeit- als auch Ressourcenverschwendung.
Brückensättel sind Verschleißflächen.Trotzdem hält ein weicher Messingsattel dem Abrieb von rund gewickelten Saiten viele, viele Jahre stand.Der Sattel ist eine Verschleißfläche wie die Bremsbeläge eines Automobils.Ein gewisser Verschleiß wird erwartet.Wenn genügend Verschleiß am Sattel zeigt, ist es einfach, den Schlitz mit einer Mutter einzustellen file.In in extremen Fällen kann der Sattel ausgetauscht werden.
Es gibt nichts zu gewinnen, wenn man die Saiten abstimmt, um die Intonation anzupassen.

Die Kalibrierung ist lediglich eine Feinabstimmung der Einstellungen.Das Verfahren wird durchgeführt, sobald alle grundlegenden (Brutto-) Anpassungen abgeschlossen sind made.No man würde vorschlagen, einen Motor auszuschalten, während die Kraftstoffeinspritzung kalibriert wird. Versuch und Irrtum führt Variablen und unnötige Schritte in das Verfahren ein.Der Motor wird eingeschaltet und die Kalibrierung an der Maschine durchgeführt.Das Kalibrierschema ist:1.Kalibrierung prüfen2.Kalibrierung…

Die Kalibrierung ist lediglich eine Feinabstimmung der Einstellungen.Das Verfahren wird durchgeführt, sobald alle grundlegenden (Brutto-) Anpassungen abgeschlossen sind made.No man würde vorschlagen, einen Motor auszuschalten, während die Kraftstoffeinspritzung kalibriert wird. Versuch und Irrtum führt Variablen und unnötige Schritte in das Verfahren ein.Der Motor wird eingeschaltet und die Kalibrierung an der Maschine durchgeführt.Das Kalibrierschema ist:1.Kalibrierung prüfen2.Kalibrierung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.